Logo urania-sternwarte

Sternwarte-Team

FÜHRUNGEN UND BERATUNG

Demonstrator/innen
Dr. Thomas Dumm
Matthias Hofer
Dr. Lucia Kleint
Erwin Peter
Urs Scheifele, dipl. phys. ETH
Andreas Weil  
     
Beantwortung von Fachanfragen
Daniel Karbacher (Telefonische Beratung)
   
Kasse und Lift
Daniela Burkard
Mirjam Kunz
Olaf Niedersätz
Maria Niedzwiecki
Naomi Romanutti
Selime Sivgin

GESCHÄFTSFÜHRUNG / VERWALTUNGSRAT

Geschäftsführung
Sylvia Winkelmann-Ackermann

Verwaltungsrat
Kathrin Martelli, Präsidentin
Dr. Stephan Kux, Vizepräsident
Prof. Philippe Jetzer

VR Präsidentin Kathrin Martelli

Im Juli 2008 wurde die Sternwarte als gemeinnützige Aktiengesellschaft wieder eröffnet. Unter der Leitung von Dr. Georg Kramer als Verwaltungsratspräsident und der damaligen Geschäftsführerin Sarah Müller baute die Urania-Sternwarte ihr Angebot aus, sicherte die Finanzierung und konnte die Zahl der Besucherinnen und Besucher etappenweise vergrössern.

Nach intensiven fünf Jahren übergab Georg Kramer das Präsidium 2013 an Kathrin Martelli.

Zu den Personen:
Georg Kramer war in verschiedenen Funktionen der Wirtschaft tätig, zuletzt als CEO der Telekurs Group (heute Teil der SIX Group). Neben der Sternwarte war er auch Präsident der Alumni-Dachorganisation (Alumni UZH) der Universität Zürich.

Kathrin Martelli ist eine weitherum bekannte und respektierte Persönlichkeit, die als ehemalige Stadträtin gute Kenntnisse der Stadtverwaltung und ein breites Beziehungsnetz mitbringt. Neben dem Präsidium der Urania-Sternwarte ist Kathrin Martelli noch in diversen gemeinnützigen und kulturellen Institutionen, wie z. B. in der Stiftung Zürcher Gemeinschaftszentren, dem Vorstand Zürcher Brockenhaus und im Vorstand des Zürcher Kammerorchesters engagiert.

Mit über 50 Prozent weist die Urania-Sternwarte einen respektablen Eigenfinanzierungsgrad auf. Dank der Unterstützung von Stadt und Kanton Zürich, der PSP Swiss Property und der Astronomischen Gesellschaft Urania Zürich (AGUZ) ist der Betrieb gesichert. Die Kinderführungen wurden von verschiedenen Gönnerinnen und Gönnern sowie Förderstiftungen unterstützt. 

Bei über 400 Führungen pro Jahr und knapp 10‘000 Besucherinnen und Besuchern steht die Sternwarte heute auf stabilen Beinen.

Roman Gubser: Über 50 Jahre für die Sternwarte

Mit 15 Jahren war Roman Gubser bereits begeistert von der Astronomie und beobachtete die Himmelsobjekte mit einem eigenen Fernrohr. Mit 15 Jahren besuchte er auch zum ersten Mal die Urania-Sternwarte. Die Sternwarte hat ihn danach über 50 Jahre lang begleitet. Nach zwei Jahren Führungsassistenz wurde er zum selbständigen Demonstrator. Daneben entwickelte er ein spezielles Computerprogramm genannt Urgras, mit dem heute noch die Koordinaten der Sterne und Planeten an den Führungen berechnet werden.

Die Freude an der Sternwarte und dem über 100 jährigen Teleskop blieb Roman Gubser immer erhalten. Als Demonstrator gab Roman Gubser das Wissen über die Astronomie gerne weiter und er steckte das Publikum mit seiner Begeisterung für die Urania-Sternwart an. Roman Gubser ist am 22. Juli 2013 leider verstorben. Wir denken mit viel Dankbarkeit an ihn zurück.

urania-sternwarte  | Uraniastrasse 9 | Tel. 043 317 16 40 | info@urania-sternwarte.ch